Das Educamp wird 10

Bald ist es wieder so weit, das EduCamp geht in die nächste Runde und dreht eine Jubiläumsschleife. Vom 18. bis 21. Oktober gastiert die Unkonferenz in Ilmenau und hebt den Durchgangszähler auf 10.

Eingeladen sind alle, die sich für das Thema Bildung interessieren und sich mit anderen dazu austauschen wollen. Die Teilnahme ist tatsächlich kostenlos – was allerdings nicht heißt, dass nichts geboten wird. Die Teilnehmer bestimmen vor Ort das Programm selbst. Einige Sachen funktionieren spontan, andere wollen vorbereitet werden. Ich überlege, diesmal eine Idee ins Gepäck zu nehmen, die ich Anfang September in Berlin vorstellen werde.

EduCamp #10 in Ilmenau

EduCamp #10 in Ilmenau

Da Lernvideos gerade hipp sind, habe ich mich gefragt, ob sie nicht auch in der Weiterbildung von Lehrenden sinnvoll eingesetzt werden könnten: Lernvideos auch für Lehrende?

Ich könnte mir vorstellen, in zwei Sessions (ggf. auf zwei Tage verteilt) zusammen mit Interessierten etwas auszuarbeiten.

  1. Stunde: Einstiegsinput geben, drängende Fragen im Plenum klären und in Kleingruppen aufteilen, anschließender dort Teilaspekte bearbeiten (ggf. auch selbstgesteuert am Rest des Tages)
  2. Stunde: Ergebnisse der Kleingruppen zusammentragen, gemeinsam diskutieren und ggf. sogar nächste Schritte überlegen?

Interesse an so etwas? Dann schnell anmelden, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.