Arbeit am Haus, das Wissen schafft

Ich werde sicher hier im Blog künftig nicht auf jede neue Episode von Yet Another Minecraft Series hinweisen. Aber da ich am Haus der Wissenschaft baue, das in Braunschweig steht…

Time To Get Going: YAMS #1

Über Digitale Bauklötze in Minecraft habe ich neulich schon geschrieben, eines meiner Bauwerke habe ich hier auch schon verewigt. Nun gehe ich einfach einen Schritt weiter und präsentiere (mehr zögernd als stolz) ein erstes Video dazu.

Wieso? Weil ich da loswerde, was mir unter den Nägeln brennt – ist etwas anderes als hier Blogbeiträge zu schreiben. Weil ich gerne mehr über Minecraft und das Bauen dort lernen möchte – dafür brauche ich Feedback. Weil ich gerne mein Englisch verbessern möchte – darum quatsche ich da nicht auf Deutsch. Weil ich zusätzlich noch eine Idee für eine weitere Minecraft-Serie habe, die in der Form noch nicht da gewesen ist – und dafür schon einmal übe.

Come to the Miners’ Inn!

 

our restaurant

Are you looking for a caving adventure? Do you want to find gold and diamonds? And do you want to enjoy a fine ale to celebrate your loot? Come to the Miners’ Inn!

Built upon an entrance to a vast mine right into a hill, we provide you with a memorable atmosphere.

Come to our nice restaurant and bar, and our renowned innkeeper Sam will gladly serve you. You can expect fantastic drinks and culinary treats that you can savor at one of our tables.

Of course, we also invite you to stay a while. We offer two cozy chambers that will allow you to rest from your endeavors beneath the surface.

When may we expect your visit?

Was Wirtschaftsinformatik und frei verfügbares Lernmaterial miteinander zu tun haben (können)

In Ausgabe 3/2014 der Zeitschrift Wirtschaftsinformatik und Management ist im Juni ein Beitrag von mir veröffentlicht worden, der dort aus Layoutgründen “Freies Lernmaterial und Wirtschaftsinformatik” heißt. Wer sich mit OER bereits auskennt, wird darin kaum Neues finden, da der Artikel als Einstieg speziell für WirtschaftsinformatikerInnen gedacht ist. Passend zum Thema stelle ich ihn hier im “Rohformat” zum Lesen zur Verfügung – danke an den Chefredakteur Peter Pagel!

Weiterlesen

Digitale Bauklötze

Das Spiel Minecraft ist mir schon vor einer ganzen Weile über den Weg gelaufen, und erst in den letzten Wochen habe ich mich ausgiebig damit beschäftigt: Minecraft ist einfach großartig!

Aber einen Schritt zurück: Was ist Minecraft überhaupt? Minecraft transportiert euch in eine 3D-Landschaft, die aus würfelförmigen Blöcken besteht. Diese Welt könnt ihr erkunden. Ihr könnt verschiedene Ressourcen sammeln, zum Beispiel Steine abbauen oder Bäume fällen, um an Holz zu gelangen. Durch Kombination dieser Materialien könnt ihr verschiedene neue Dinge herstellen, etwa Werkzeuge, Nahrungsmittel und vielerlei Gerätschaften – und auch Waffen, denn wenn es zu dunkel wird, tauchen Zombies, Skelette und andere Monster auf, die euch ans Leder wollen.

Konkrete Spielziele gibt es bei Minecraft für all das eigentlich nicht. Die setzt ihr euch selbst. Ihr entscheidet, ob ihr einfach nur durch die Welt streift, Höhlen und verlassene Minenschächte erforscht, Bauwerke errichtet — allein oder mit anderen SpielerInnen – oder euch zusammen auf Wettbewerbe einlasst. Oft dürfte es auf eine Mischung hinauslaufen.

Weiterlesen