Hochschuldidaktik

Überblick

Da ich als Wirtschaftsinformatiker in die Hochschuldidaktik geraten bin, möchte ich kurz auf den Weg dorthin eingehen.

Während meiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl der TU Braunschweig und als Lehrbeauftragter an der Ostfalia in Wolfenbüttel sammelte ich zahlreiche praktische Erfahrungen in der Hochschullehre. Zeitgleich absolvierte ich das Schulungsprogramm WindH (in meiner Freizeit und von mir selbst finanziert, das zu sagen ist mir wichtig) und fand Anschluss in einer sehr regen Bildungs-Community im Internet. Darüber hinaus erwarb ich theoretische Kenntnisse, da sich meine leider bisher nicht vollendete Doktorarbeit mit einem speziellen Lehrthema auseinandersetzt (Lernen durch Lehren, bzw. LdL). Und schließlich wurde 2011 ein von mir entwickeltes und umgesetztes Konzept beim niedersächsischen Lehrpreiswettbewerb campusemerge prämiert.

Von 2012 bis 2016 arbeitete ich im Projekt teach4TU. Zu meinen Aufgaben gehörte zum einen die Weiterbildung von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen in Fragen der Hochschuldidaktik: Workshops entwickeln und durchführen, Materialien erstellen, Lehrveranstaltungen besuchen, individuell beraten, usw. Zusätzlich unterstützte ich bei der Entwicklung einer Online-Plattform für Lehrende, indem ich das Konzept der agilen Softwareentwicklung einführte und begleitete sowie vereinzelt selbst programmierte.

Nebenbei bin ich freiberuflich als Trainer unterwegs und habe beispielsweise die folgenden Workshops angeboten:

  • Lernen durch Lehren (5-Stunden-Workshop), Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Grundlagen der Hochschuldidaktik mit einem Fokus auf das forschende Lernen (4-Tage-Workshop-Reihe), Universität Oldenburg
  • Einstiegs-Workshop zu Wikis und Blogs in der Lehre (1-Tag-Überblicks-Workshop), Alice Salomon Hochschule Berlin
  • BWL-Werkzeuge – Ein „Fremdsprachkurs“ für IngenieurInnen (1,5-Tage-Einstiegs-Workshop), Fakultät Maschinenbau der Technischen Universität Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.