9 Gedanken zu „Der öffentlichen Wissenschaft ein Gesicht geben

  1. Cool!

    Ich habe beim Anblick dieses Bilds zwei Assoziationen – vielleicht sind die gar nicht so gemeint, aber es sind “gute”, oder zumindest passende Assoziationen:

    1. Die orange Hintergrundfarbe ist dicht dran am Orange-Ton des verbreiteten Open Access-Logos, vgl. http://www.google.de/search?tbm=isch&q=open+access+logo – vielleicht sollte man sogar den genau gleichen Farbton wählen? Schließlich ist konsequenter Open Access im Sinne der Berliner Erklärung eine Minimalanforderung an Open Science, zumindest in meinen Augen.

    2. Bitte nicht lachen: Die Eulen erinnern mich an Pinguine. Und das ist perfekt, denn was, wenn nicht Linux, steht – unter dem Maskottchen des Piguins – für die Erfolge offener Kollaboration? Also, von mir aus bitte gern ein Eulen-Pinguin-Klonwesen! :)

  2. Gedanke beim zweiten Hingucken:

    Um es noch logo-tauglicher zu machen würde ich das Motiv nehmen und es etwas schmaler und einfacher umsetzen. Nicht ganz trivial, denn die Eulen(-Pinguin)-Herde sollte natürlich noch als solche erkennbar bleiben… (Ich kenne mich mit sowas nicht aus, vermute aber, daß ein richtig gutes Logo auch stark verkleinert wiedererkennbar sein sollte.)

    1. Hi, Lambert!

      Danke für das Feedback. Das Orange ist in der Tat bewusst ähnlich zum Open-Access-Logo gewählt worden, aber man könnte jetzt vortrefflich streiten, ob Open Access zwingend zur öffentlichen Wissenschaft dazu gehören muss – mache ich hier aber nicht ;-)

      Das Lob für die pinguineske Eule gebührt übrigens wirklich nicht mir, sondern Laberlohe. Ich hab’ nur damit rumgewurschtelt.

      Und ja, ein Logo sollte idealerweise auch gut nach unten skalieren… Hmm,vielleicht könnte man an den Seiten einfach ein oder zwei Eulen wegnehmen. Aber warten wir doch einfach mal, ob jemand noch eine Idee hat und gleich was draus macht. Wenn nicht, muss ich wohl noch mal ran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>